IMG_20201002_143916

Die Überlegung ein Wohnmobil anzuschaffen stand schon länger im Raum. Eigentlich schon mehrere Jahre. Den Versuch mit einem Wohnwagen haben wir bereits hinter uns und konnten dies für unsere Zukunft ausschließen.

Was aber nun kaufen? Gebraucht, neu, selbst ausbauen?

Im Spätsommer 2020 habe ich mich dann näher damit befasst und wollte ursprünglich einen Pössl haben. Im Prospekt und auf den Internet Seiten sieht ja irgendwie alles ziemlich schick aus. Gut der Preis war jetzt nicht so schick….

Es folgte ziemlich schnell die Ernüchterung nach ein paar Telefonaten mit Händlern. Engpass, große Nachfrage und eine mögliche Lieferung in 1 oder eher 1 1/2 Jahren. Also da war ich erstmal baff.

Bevor ich also nun so eine Bestellung tätigen wollte musste eine Besichtigung sein. Reinschauen, sitzen, fühlen usw. Also ging es spontan auf zur Besichtigungstour, meine Mutter hat mich begleitet und wir wollten uns einen schönen Tag machen.

Der erste große Händler machte einen eher uninteressierten Eindruck. Mir war es nicht ganz klar, denn wenn man so die Wohnmobile auf dem Hof sah, preislich war das schon eher eine Liga bei der man etwas Interesse erwarten kann, aus der Sicht eines Kunden.

Irgendwann bekamen wir eine Beratung. Dazu konnte ich in zwei verschiedene Pössl Modelle einsteigen und war ernüchtert. So konnte und wollte ich mir (m)ein Wohnmobil nicht vorstellen.

Das später folgende Angebot übertraf dann doch mein Budget und da hätte ich einige Kompromisse eingehen müssen.

Also fuhren wir weiter zu einem anderen Händler in der Region und ich wollte eigentlich nur noch Fahrzeuge ausschließen. Um die Suche einzugrenzen. So völlig entspannt sind wir dann über den Hof des Händlers und da sah ich ihn…. Den Fiat Ducato Sunlight 540. Es war Liebe auf den ersten Blick! Der Verkäufer war äußerst freundlich und ich konnte mehrere Fabrikate testen. Auch zum Vergleich ein klassisches Wohnmobil als Vergleich zum Kastenwagen. Ein Pössl war auch noch zum direkten Vergleich vorhanden. Immer wieder zog es mich zum Sunlight zurück und es war um mich geschehen!

Zudem waren in diesem Fahrzeug alle Wünsche vorhanden, Diesel, Automatik, besseres Getriebe usw. Es war ein einsteigen und wohlfühlen. Preislich zwar über dem ursprünglichen Budget, aber dafür ohne Kompromisse.

 

Wir verbrachten schließlich den ganzen Tag beim Händler, ich rief meinen Mann an um auch seine Meinung zu hören und wir entschlossen uns noch am selben Tag zum Kauf. 

Nicht mal 14 Tage später war das Fahrzeug zur Abholung bereit. Mit Herzklopfen sind wir zum Händler gefahren und es war aufregend.

Eine ausführliche Einweisung und später dann die erste Fahrt . Dieses “erste Mal” werde ich nie vergessen und mit einem lächeln daran denken. Es war der Beginn einer spannenden Reise. 

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen