Skip to content
Faszination Wohnmobil

Faszination Wohnmobil

unterwegs mit dem Fiat Ducato Sunlight Cliff 540

Abenteuer Schweden 31.07.2021

Und schon ist die Nacht vorbei… Viel später als geplant wache ich auf und der Plan, sehr früh aufzustehen um direkt die knapp 400 km zum Bärenpark nach Orsa durchzufahren, ist hiermit nicht mehr aktuell! Also Kaffee trinken und neu planen. 

Ich nutze die Gelegenheit und mache Großputz. Teppiche raus, Wäsche sortieren. Lebensmittel neu sortieren usw. Dauert nicht lange und ich habe direkt wieder ein tolles Gefühl, so aufgeräumt und sortiert. So entscheide ich mich für die Route nach Orsa, aber ganz entspannt und will da einen Stellplatz finden, wo es eben passt. Heute ist es egal wie weit ich komme. Auch mal entspannt!

Wie immer gibt es viel zu entdecken, aber ich kann unmöglich alles fotografieren. Also reise ich entspannt dahin und halte kurz vor Östersund. Spontan frage ich Google nach Sehenswürdigkeiten in der Nähe und da gibt es in Orrviken eine Elchfarm. So bin ich also wenige Minuten später auf dem Parkplatz der Elchfarm und freue mich auf eine geführte Tour.

Da noch fast eine Stunde Zeit ist gönne ich mir eine Waffel und eine Tasse Kaffee und warten auf der Terrasse in der Sonne. Ich genieße das und bin erneut unendlich dankbar für dieses Erlebnis.

Langsam kommen immer mehr Touristen an und die Terrasse füllt sich. Pünktlich geht die Tour los. Vorab ein paar allgemeine Informationen bevor wir Richtung Gehege wandern. Es ist eine informative und humorvolle Führung. Es ist wunderbar den Tieren nicht einfach nur nah sein zu können, sondern auch so viel zu erfahren. Am Ende bin ich einfach glücklich, dass ich so spontan hierher gefunden habe. 

https://www.moosegarden.com

Da es früher Nachmittag ist, schaue ich erneut was mir Google jetzt so anbietet und will noch zu einem kleinen Reservat fahren. Aber vorher beschenke ich mich noch selbst und kaufe in dem kleinen Cafe / Shop einen Elch zur Erinnerung. Er soll mein neuer CoPilot werden!

Keine 10 Minuten später bin ich auf Höhe des Reservates, finde aber keinen Zugang. Kann also nirgends parken und fahre wieder zurück. Dann nutze ich doch noch die Gelegenheit, parke am Wegrand und laufe zum Wasser. Es ist in Sichtweite und ich bin ja schnell wieder am Auto. Ein paar Bilder später bin ich dann schon wieder zurück bei Blacky. und mache ich nun weiter auf den Weg Richtung Orsa. 

Knapp 100 km vor Orsa halte ich an einem Parkplatz und bin direkt hingerissen. Wasser, Steine, Seerosen, Natur und ich bin ganz alleine. Erst laufe ich etwas umher, lasse alles auf mich wirken und beschließe die Nacht hier stehen zu bleiben. Wenn mir das einer noch vor ein paar Monaten erzählt hätte, ich allein hier über Nacht! Ich hätte laut gelacht. Aber inzwischen fühlt es sich einfach nur richtig an. Zumal ich auch hier nicht einen einzigen Tag Angst hatte. Was für eine Bereicherung!

Wenige Minuten später entschließt sich ein Ehepaar ebenfalls für eine Nacht hier an diesem tollen Parkplatz. 

Es gibt heute nur Nudeln mit Soße. Jetzt so satt und zufrieden merke ich dann doch den Tag, die vielen km. Also mache ich es mir gemütlich und widme mich nur noch meinen Reisenotizen. Dann noch den Schlaf nachholen, der mir gestern nicht möglich war. Morgen früh sind es dann nur noch 100 km und ich habe den Bärenpark in Orsa erreicht. Darauf freue ich mich schon sehr! Auch wenn die Wettervorhersage eher mäßig ist, ich mache wie immer das beste draus.

So falle ich dann kurze Zeit später ins Traumland.

Abenteuer Schweden 31.07.2021

Und schon ist die Nacht vorbei… Viel später als geplant wache ich auf und der Plan, sehr früh aufzustehen um direkt die knapp 400 km zum Bärenpark nach Orsa durchzufahren,Weiterlesen

Abenteuer Schweden 30.07.2021

Eine kurze aber sehr erholsame Nacht liegt wieder einmal hinter mir. Mit einem Kaffee und dem Blick auf die Wasserfälle beginnt mein Tag, ist das nicht wunderbar! Das heutige TageszielWeiterlesen

Abenteuer Norwegen 29.07.2021

Ausgeruht und noch vor dem Wecker wache ich auf. Tasche packen, Kaffee genießen, Parkautomat füttern und dann los zum Treffpunkt. Aber vorher noch meine neuen Glückssocken anziehen 😉 Dieses MalWeiterlesen

Abenteuer Norwegen 28.07.2021

Nur einmal war ich diese Nacht wach. Aber direkt wieder eingeschlafen. Sonnenschein und eine Tasse Kaffee, so könnte wirklich jeder Tag beginnen. Ich will heute nach Solvaer und mit derWeiterlesen

Abenteuer Norwegen 26.07.2021

Lange vor dem Wecker wache ich auf. Schnell ist alles reisefertig gemacht und meinen Kaffee genieße ich unterwegs. So starte ich bereits um 5:15 Uhr vom Saltstraumen Camping in RichtungWeiterlesen

©Faszination Wohnmobil 2021

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen